Bericht: Fridays gegen Altersarmut

Am 24. Januar 2020 gab es bundesweit Mahnwachen gegen Altersarmut. Für Mitte Februar sind die nächsten Mahnwachen geplant. Die Gruppe in Facebook wurde von Volksverpetzer, Frankfurter Rundschau, Gewerkschaften, Sozialverbänden, Omas gegen Rechts usw. vielfach als von rechts initiiert oder unterwandert diskreditiert. Die „Beweislage“ ist äußerst dünn und es gibt Gegendarstellungen. Weiterlesen…

Wohnen in Hamburg: unbezahlbar?!

Seit 2009 sind die Angebotsmieten im Raum Hamburg-Wandsbek um mehr als 50 Prozent gestiegen, in anderen Stadtteilen zum Teil noch weit mehr. Der Hamburger Senat versucht zu beruhigen. Zu Recht? Informationen und Diskussion mit Experten:           Dr. Rolf Bosse (Mieterverein Hamburg)          Bernd Vetter (Mietrechtsanwalt, Trägerkreis Volksinitiativen Wohnen)          Karsten Wagner (Architekt, langjähriger Leiter der Weiterlesen…

Aktuell: Fridays gegen Altersarmut

Die Gruppe Fridays gegen Altersarmut hat inzwischen um die 300 000 Mitglieder. (Stand 12.1.20) In der Presse und den „sozialen“ Medien kursieren seit einiger Zeit Rechtsextremismusvorwürfe und Gegendarstellungen dazu. Leider ist es schwer, die Wahrheit herauszufinden oder anders gesagt: gibt es vielleicht mehrere Perspektiven und damit Wahrheiten? Jedenfalls soll es Weiterlesen…

Bericht Smartmob: Aufstehen, ihr Rentner!

Das folgende Lied war Teil der Smartmob-Aktion am 15.12.2019 in Düsseldorf. Es thematisiert erneut die künstlich geschaffene Not im Alter, die Armut im Allgemeinen, und endet mit dem Wunsch nach mehr Solidarität der Menschen untereinander in Deutschland (leider ist es offensichtlich, dass es speziell in Deutschland mehr Solidarität geben könnte). Weiterlesen…